Ramipril

Ramipril

0 / 5 Basierend auf 0 Review(s)

Ramipril ist ein Medikament, das zur Klasse der ACE-Hemmer (Angiotensin Converting Enzyme) gehört. Ramipril erweitert die Blutgefäße, so dass der Blutdruck gesenkt und der Herzmuskel stärker wird. Mehr Info

Preis ab
52,50 € (inkl. MwSt.)
Verfügbarkeit
Vorrätig
Versand
Kostenlos
Rezeptpflichtig
Ja (Preis inkl. ärztl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • MisterCash
  • Klarna
  • Bitcoin
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay

Was ist Ramipril und wofür wird es verwendet?

Ramipril ist ein Medikament, das zur Klasse der ACE-Hemmer (Angiotensin Converting Enzyme) gehört. Ramipril erweitert die Blutgefäße, so dass der Blutdruck gesenkt und der Herzmuskel stärker wird. Das Herz ist dann in der Lage, das Blut effizienter zu pumpen.

Ramipril wird von einem Arzt zur Behandlung von Bluthochdruck (Hypertonie), Herzinsuffizienz und Nierenerkrankungen verschrieben.

Wie verwenden Sie Ramipril und in welcher Dosierung

Nehmen Sie das Medikament, wie vom Arzt verordnet ein. Lesen Sie immer Die Packungsbeilage auf der Verpackung des Medikaments. Nehmen Sie die Tablette mit einem Glas Wasser zu sich. Sie sollten diese nicht kauen, sondern als Ganzes schlucken. Am besten ist es, dies zu einem festen Zeitpunkt zu tun , um das Risiko zu reduzieren, die Einnahme zu vergessen. Sollten Sie die Einnahme vergessen haben, ist das kein großes Problem. Setzen Sie einfach die vergessene Dosis aus und nehmen Sie die nächste Tablette zur gewohnten Zeit.

Sie können alles essen oder trinken, aber mäßigen Sie Ihren Salzkonsum und nehmen Sie keinen Salz-Ersatz oder Kalium-Ergänzungsmittel. Seien Sie mit der Kombination von Alkohol vorsichtig. Es kann die Wirkung von Ramipril verstärken. Dadurch kann Ihnen schwindlig werden und man kann sogar ohnmächtig werden.

Wenn Sie in den ersten Tagen an Schwindel oder Müdigkeit leiden, verzichten Sie auf Auto fahren und bedienen Sie keine schweren Maschinen. Setzen Sie das Medikament nie auf eigene Initiative ab ohne Rücksprache mit einem Arzt. Ihre Symptome können zurückkehren.

Ramipril Nebenwirkungen

Sie können eventuell eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken, wenn Sie Ramipril verwenden: Schwindel, Husten, Kopfschmerzen, Beeinträchtigung der Nierenfunktion, niedriger Blutdruck, Magen-Darm-Probleme. Ob eine Nebenwirkung auftritt, ist bei jeder Person unterschiedlich. Wenn Sie viele Beschwerden von den möglichen Nebenwirkungen verspüren oder Symptome erleben, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, wenden Sie sich an einen Arzt.

Wann ist es besser, Ramipril nicht zu verwenden (Kontraindikationen)

  • Bei Überempfindlichkeit gegen ACE-Hemmer oder einen der sonstigen Bestandteile
  • mit Angioödem
  • Schwangerschaft
  • Stillen
  • Niereninsuffizienz aufgrund der verengten Blutgefäße

Weitere Informationen zu Ramipril

Ramipril ist in Kapseln und Tabletten erhältlich in den Varianten 1,25 mg, 2,5 mg, 5 mg und 10 mg. Sie können alle Tabletten mit Ausnahme der 1,25 mg in der Mitte brechen.

Lagern Sie Ramipril unter 25 º C in der Originalverpackung und verwenden Sie keine Medikamente nach dem Verfallsdatum.

Review(s) (0)

Produktbewertung - Ramipril

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben