Atovaquon-Proguanil

Atovaquon-Proguanil

0 / 5 Basierend auf 0 Review(s)

Atovaquon-Proguanil ist ein Anti-Malaria-Mittel. Die wirksamen Stoffe Atovaquon und Proguanil töten Malariaparasiten in der Leber und im Blut. Dieses Medikament verhindert eine Malaria-Infektion, kann aber auch dafür eingesetzt werden, eine akute Malaria-Krankheit zu behandeln. Mehr Info

Preis ab
90,20 € (inkl. MwSt.)
Verfügbarkeit
Vorrätig
Versand
Kostenlos
Rezeptpflichtig
Ja (Preis inkl. ärztl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • MisterCash
  • Klarna
  • Bitcoin
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay
Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Was ist Atovaquon-Proguanil?

Atovaquon-Proguanil ist ein Anti-Malaria-Mittel. Die wirksamen Stoffe Atovaquon und Proguanil töten Malariaparasiten in der Leber und im Blut. Dieses Medikament verhindert eine Malaria-Infektion, kann aber auch dafür eingesetzt werden, eine akute Malaria-Krankheit zu behandeln. Atovaquon-Proguanil ist ausschließlich mit einem ärztlichen Rezept erhältlich.

Wofür wird Atovaquon-Proguanil verwendet?

Atovaquon-Proguanil verhindert und behandelt Malaria. Diese Tropenkrankheit wird durch den Stich einer Malariamücke verursacht, wodurch der Malariaparasit in den Körper gelangt. Malaria ist an den folgenden Symptomen zu erkennen:

  • Fieber;
  • Schüttelfrost;
  • Kopfschmerzen;
  • Gelenkschmerzen;
  • Erbrechen und Durchfall.
Wenn Malaria nicht behandelt wird, kann die Krankheit zu ernsten Komplikationen führen. Die Einnahme dieses Malariamittels ist in Tropengebieten daher essentiell.

Wie nehmen Sie Atovaquon-Proguanil richtig ein?

Nehmen Sie die Tablette in Verbindung mit Nahrung ein, die etwas Fett enthält oder mit einem Milchgetränk. Der wirksame Stoff kann so besser vom Körper aufgenommen werden. Beginnen Sie etwa ein bis zwei Tage vor der Abreise in ein Tropengebiet mit der Einnahme dieses Medikaments. Bitte nehmen Sie Atovaquon-Proguanil daraufhin bis sieben Tage nach der Rückreise ein. Haben Sie sich innerhalb einer Stunde nach der Einnahme übergeben, dann hat der Körper den wirksamen Stoff nicht gut aufgenommen. In diesem Fall sollten Sie eine zweite Tablette einnehmen.

Sorgen Sie während Ihrer Reise dafür, dass Sie so gut wie möglich gegen Mückenstiche geschützt sind. Schlafen Sie unter einem Moskitonetz, tragen Sie nach Sonnenuntergang Kleidung mit langen Ärmeln und Hosenbeinen, und verwenden Sie ein Insektenspray mit DEET.

Dosierung

Wenn der Arzt nichts anderes vorschreibt, ist die allgemein empfohlene Dosierung von Atovaquon-Proguanil zur Malaria-Prophylaxe wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder ab 40 Kilo: einmal täglich eine Tablette à 250/100 mg.
Für Kinder, die weniger als 40 Kilo wiegen, gilt eine andere Dosierungsempfehlung.

Für die Behandlung einer akuten Malaria-Infektion wird der Arzt eine andere Dosierung verschreiben. Lesen Sie vor der ersten Einnahme die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Dieses Anti-Malaria-Mittel kann unter Umständen Nebenwirkungen verursachen. Dies ist jedoch nicht bei jedem Patienten der Fall. Während der Behandlung mit Atovaquon-Proguanil können eventuell folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Magen-Darm-Beschwerden, wie Bauchschmerzen oder Durchfall, vor allem zu Beginn der Behandlung;
  • Kopfschmerzen;
  • Appetitlosigkeit;
  • Schwindelgefühl;
  • Schlafprobleme.
In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen zu den eventuellen Nebenwirkungen.

Wann dürfen Sie dieses Medikament nicht einnehmen?

Atovaquon-Proguanil ist nicht für jedermann ein geeignetes Arzneimittel. Bitte nehmen Sie Abstand von Atovaquon-Proguanil, wenn Sie:

  • allergisch oder empfindlich auf Atovquon, Proguanil oder einen der anderen Inhaltsstoffe reagieren;
  • an einer ernsten Nierenkrankheit leiden;
  • schwanger sind oder stillen.
Dieses Medikament hat eine Wechselwirkung mit bestimmten anderen Medikamenten. Der Arzt weiß, um welche Kombinationen es sich hier handelt. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung daher genau an, welche Medikamente Sie einnehmen, sodass der Arzt Sie gut informieren kann. In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen zu den Kontra-Indikationen zu diesem Arzneimittel.

Schwangerschaft und Stillen / Verkehrstüchtigkeit / Alkohol

Bitte verwenden Sie Atovaquon-Proguanil nicht, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Bitte fragen Sie Ihren Arzt nach einem Anti-Malaria-Mittel, das besser geeignet ist.

Dieses Arzneimittel kann in seltenen Fällen ein Schwindelgefühl verursachen. Bitte nehmen Sie Abstand vom Verkehr, wenn Sie diese Nebenwirkung erfahren.

Es gibt keine Hinweise/Warnungen, was den Alkoholkonsum in Verbindung mit diesem Medikament betrifft.

Review(s) (0)

Produktbewertung - Atovaquon-Proguanil

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben