Directly go to the content
Champix

Champix

Champix ist ein Medikament, dass Sie dabei unterstützt, mit dem Rauchen aufzuhören. Der Wirkstoff Vareniclin senkt das Verlangen nach Nikotin im Gehirn und lindert zudem viele Entzugserscheinungen. Champix enthält keinerlei Nikotin: Der entwöhnende Effekt wird allein durch das hochwirksame Vareniclin erreicht. So wird es selbst für langjährige Raucher und Raucherinnen einfacher, ihrer gesundheitsschädlichen Angewohnheit endgültig den Rücken zu kehren. Indem Sie die Rauchentwöhnung mit Champix unterstützen, steigern Sie dank dem darin enthaltenen Vareniclin Ihre Erfolgsaussichten deutlich. Champix schon vielen Rauchern und Raucherinnen dabei geholfen, das Rauchen ein für alle Mal aufzugeben.

Das Medikament Champix ist leider nicht mehr verfügbar. Über die Kategorieseite „Raucherentwohnung“ finden Sie weitere Informationen und eine Übersicht über alle Behandlungen.

 

Was ist Champix?

Champix ist ein Medikament, dass Sie dabei unterstützt, mit dem Rauchen aufzuhören. Der Wirkstoff Vareniclin senkt das Verlangen nach Nikotin im Gehirn und lindert zudem viele Entzugserscheinungen. Champix enthält keinerlei Nikotin: Der entwöhnende Effekt wird allein durch das hochwirksame Vareniclin erreicht. So wird es selbst für langjährige Raucher und Raucherinnen einfacher, ihrer gesundheitsschädlichen Angewohnheit endgültig den Rücken zu kehren. Indem Sie die Rauchentwöhnung mit Champix unterstützen, steigern Sie dank dem darin enthaltenen Vareniclin Ihre Erfolgsaussichten deutlich. Champix schon vielen Rauchern und Raucherinnen dabei geholfen, das Rauchen ein für alle Mal aufzugeben.

 

Wofür wird Champix angewendet?

Champix ist ein Medikament zur Unterstützung der Rauchentwöhnung. Insbesondere bei langjähriger Nikotinabhängigkeit kann es sehr schwer sein, alleine aufzuhören. Chamix Raucherentwöhnungs-Tabletten unterstützen Sie bei diesem schwierigen Prozess.

 

Wie wird Champix angewendet?

Eine Entwöhnungskur mit Champix erstreckt sich über einen Zeitraum von 12 Wochen. Beginnen Sie mit der Einnahme der Raucherentwöhnungs-Tabletten, solange Sie noch rauchen. Auf diese Weise gewöhnt sich der Körper sowohl an den Wirkstoff Vareniclin als auch an die stetig sinkende Nikotinzufuhr. Laut Behandlungsempfehlung sollten Sie zwei Wochen nach Beginn der Einnahme von Champix Tabletten mit dem Rauchen aufhören. Die Wirkungsweise von Champix beruht auf einem Stufenplan. Dieser ist in der Packungsbeilage ausführlich dargelegt. Nehmen Sie die Raucherentwöhnungs-Tabletten unzerkaut jeweils zu einem festen Zeitpunkt vor als nach den Mahlzeiten ein.

 

Dosierung

Für Champix Tabletten gilt folgende Dosierungsempfehlung:

  • Woche: über einen Zeitraum von 3 Tagen einmal täglich eine Tablette à 0,5 mg. Anschließend über einen Zeitraum von 4 Tagen zweimal täglich eine Tablette à 0,5 mg.
  • Woche bis einschließlich 12. Woche: zweimal täglich eine Tablette à 1 mg.

 

Die Behandlung kann nach Rücksprache mit dem Arzt/der Ärztin nach Ablauf der 12 Wochen gegebenenfalls wiederholt werden. Champix und der darin enthaltene Wirkstoff ist nicht zur Anwendung bei Kindern geeignet. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Packungsbeilage.

 

Nebenwirkungen

Champix Tabletten können Nebenwirkungen verursachen, welche bestimmten Entzugserscheinungen ähneln. Dabei handelt es sich unter anderem um folgende Beschwerden:

  • Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall oder Verstopfung;
  • Kopfschmerzen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Gesteigerter Appetit.

 

Diese Beschwerden vergehen meist nach einigen Tagen von selbst. Sollten bei Ihnen durch die Einnahme von Champix ernsthafte Nebenwirkungen wie Depressionen oder Stimmungsschwankungen auftreten, konsultieren Sie einen Arzt/eine Ärztin. Die Packungsbeilage enthält weitere Informationen zu möglichen Nebenwirkungen von Champix.

 

Wann darf Champix nicht angewendet werden?

Champix Tabletten sind nicht für jede Person geeignet. Sie dürfen Champix Tabletten nicht einnehmen, wenn Sie:

  • Überempfindlich auf Vareniclin oder einen der übrigen Inhaltsstoffe des Medikaments reagieren;
  • Schwanger sind oder stillen;
  • Das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

 

Fragen Sie vor der Einnahme von Champix Ihren Arzt/Ihre Ärztin. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie unter einer psychischen Störung, Epilepsie oder einer sonstigen Erkrankung leiden. Champix Tabletten mit dem Wirkstoff Vareniclin können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben. Geben Sie daher bei Ihrer Bestellung über eine der Partnerapotheken von Dokteronline.com immer mit an, welche weiteren Medikamente Sie verwenden, sodass der Arzt/die Ärztin diese berücksichtigen kann.

 

Schwangerschaft, Fahrtauglichkeit und Alkohol

Nehmen Sie Champix nicht während der Schwangerschaft und der Stillzeit ein. Champix Tabletten mit dem Wirkstoff Vareniclin können aufgrund gewisser Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Schläfrigkeit und Koordinationsschwierigkeiten Ihr Reaktionsvermögen beeinträchtigen. Sollten diese Nebenwirkungen bei Ihnen auftreten, sollten Sie auf die Teilnahme am Straßenverkehr verzichten.

 

Für Champix gelten keine Einschränkungen im Bezug auf den Konsum von Alkohol oder bestimmten Nahrungsmitteln.