Tadalafil

Tadalafil ohne Rezept bestellen, ist das möglich?


Tadalafil ist ein Erektionsmittel und als solches rezeptpflichtig. In Deutschland darf Tadalafil daher nicht rezeptfrei verkauft werden. Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass ein Rezept nicht zwingend vom eigenen Hausarzt ausgestellt werden muss. Für Männer mit Erektionsstörungen ist dies oft ein Lichtblick. Impotenz ist noch immer ein Tabuthema, weshalb sich viele Männer mit ihren Erektionsproblemen nicht zum Hausarzt trauen. Tadalafil ohne ein Rezept des eigenen Hausarztes zu bestellen, kann in diesem Fall hilfreich sein.


Tadalafil bei Erektionsstörungen


Viele Männer haben gelegentlich Probleme, eine Erektion zu erlangen. Dies kann aufgrund von Müdigkeit, Stress oder Alkoholkonsum schon einmal vorkommen, Treten Erektionsprobleme jedoch regelmäßig auf oder sind gar chronischer Natur, liegt diesen eine andere Ursache zugrunde. Häufig ist dann die Rede von einer Störung der Blutzufuhr zum Penis aufgrund einer schlechten Durchblutung oder einer eingeschränkten Flexibilität der Blutgefäße. Hierdurch kann nicht genügend Blut in den Penis strömen und es kommt zu einer unbefriedigenden oder gänzlich ausbleibenden Erektion. Tadalafil wirkt Durchblutungsstörungen im Penis entgegen, wodurch das Erektionsvermögen wieder hergestellt und der Geschlechtsverkehr wieder ermöglicht wird. Sie können Tadalafil mittels eines Rezeptes von einem qualifizierten Arzt bei den mit Dokteronline.com zusammenarbeitenden Apotheken auf sichere Weise online bestellen.


Tadalafil ohne Rezept des eigenen Hausarztes


Tadalafil rezeptfrei zu erhalten ist auch im Internet nicht möglich, zumindest, wenn es legale und unbedenkliche Tadalafilpräparate sein sollen. Leider gibt es besonders im Ausland noch viele Unternehmen, welche Tadalafil rezeptfrei anbieten. Hierbei handelt es sich jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit um illegale Medikamentenfälschungen, weshalb Sie diese Angebote meiden sollten. Denn Medikamentenfälschungen stellen eine Gefahr für Ihre Gesundheit dar. Sie können unreine Inhaltsstoffe, falsche Wirkstoffe und gefährlich hohe Dosierungen enthalten. Um Medikamentenfälschungen zu vermeiden, sollten Sie sich an die folgenden Regeln halten:
  • Kaufen Sie Tadalafil niemals online, ohne zunächst ein Rezept von einem Arzt erhalten zu haben. Ist die Rede von einem Rezeptservice, sollte zunächst eine ärztliche (Online-)Konsultation durch einen Arzt erfolgen, welcher Ihren medizinischen Hintergrund prüft.

  • Lassen Sie sich nicht auf unbekannte Anbieter aus Gebieten wie Afrika, Asien und Südamerika ein. In diesen Gebieten sind die Gesetzgebungen für den Internethandel weniger streng und Betrüger haben leichteres Spiel.

  • Achten Sie darauf, dass die entsprechenden Webseiten über einen erreichbaren Kundenservice verfügen und ausreichend Informationen über die angebotenen Medikamente zur Verfügung stellen.

Onlineberatung durch einen Arzt


Bei den mit Dokteronline.com zusammenarbeitenden Apotheken ist Tadalafil ohne ein Rezept Ihres Hausarztes erhältlich. Über eine Onlineberatung erhalten Sie das erforderliche Rezept stattdessen von einem unserer mitwirkenden Ärzte. Hierzu füllen Sie einen umfangreichen medizinischen Fragebogen aus mittels dessen der Arzt Ihren medizinischen Hintergrund prüfen kann. Der Arzt entscheidet anschließend, ob Tadalafil ein angemessenes Medikament für Sie ist und legt auf Grundlage Ihrer Beschwerden und Ihrer Verfassung die entsprechende Dosierung fest. Hat der Arzt nichts gegen den Gebrauch von Tadalafil einzuwenden, wird Ihnen ein Rezept ausgestellt, welches direkt an eine unserer Partnerapotheken übermittelt wird. Ihre Medikamente werden daraufhin verpackt und verschickt. Der Bestellvorgang und die Bezahlung Ihrer Medikamente finden in einer sicheren Onlineumgebung statt. Ihre Bestellungen werden selbstverständlich in einer neutralen Verpackung versandt, sodass niemand erfährt, was Sie bestellt haben. Sollten Sie noch offene Fragen haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung.