Arachis Oil Enema

Arachis Oil Enema

Arachis Oil Enema ist ein Einlauf mit dem wirksamen Stoff Arachideöl (Erdnussöl). Arachideöl stimuliert die Peristaltik im Darm und sorgt dafür, dass festsitzender Kot weich und geschmeidig wird, wodurch dieser einfacher ausgeschieden werden kann. Mehr Info

Ein Arzt beurteilt Ihre Anfrage und stellt gegebenenfalls ein Rezept aus. Das Rezept wird an eine Apotheke weitergeleitet. Die wiederum schickt Ihnen das Medikament innerhalb von 1 bis 3 Arbeitstagen zu. Hier finden Sie weitere Informationen zur Abwicklung.

Produkt
Gesamtbetrag
Produkt – Gesamtbetrag
Packungsbeilage(n)

Was ist Arachis Oil Enema?

Arachis Oil Enema ist ein Einlauf mit dem wirksamen Stoff Arachideöl (Erdnussöl). Arachideöl stimuliert die Peristaltik im Darm und sorgt dafür, dass festsitzender Kot weich und geschmeidig wird, wodurch dieser einfacher ausgeschieden werden kann.

Wofür wird es verwendet?

Arachis Oil Enema wird bei ernsten Formen von Verstopfung verschrieben: Dies ist Kot, der so steif geworden ist, dass er den Darm völlig verstopft. Verstopfung (auch Obstipation genannt) kann durch eine lange Vermeidung vom Toilettengang, zu wenig Bewegung und auch während der Schwangerschaft entstehen. Allerdings kann es auch eine Folge von Krankheiten, von zu wenig Flüssigkeit im Körper oder von einer vollkornarmen Diät sein. Dadurch, dass Arachis Oil Enema lokal verabreicht wird, wird der Körper nicht weiter mit Medizin belastet.

Wie verwenden Sie Arachis Oil Enema?

Arachis Oil Enema wird rektal (über den Anus) verabreicht. Sie können die ungeöffnete Tube vor dem Gebrauch erst ein Weilchen in warmes Wasser legen, sodass das Öl auf Körpertemperatur aufwärmt, was im Nachhinein dann etwas angenehmer ist. Gebrauchen Sie dann den Einlauf, wie es auf der Verpackung beschrieben wird. Meist ist es am einfachsten, wenn Sie bei dem Einführen liegen. Nachdem das Klysma eingewirkt ist (die Einwirkzeit variiert bei jeder Person und auch je nach Stärke der Verstopfung), sollten Sie den Drang verspüren auf Toilette zu gehen.

Dosierung

Arachis Oil Enema ist in einer Verpackung von 130ml für einen einmaligen Gebrauch erhältlich. Eine Verpackung ist also eine Dosis. Der Arzt bestimmt wie viele Einläufe Sie insgesamt gebrauchen müssen und wie lange Sie die jeweiligen Behandlungen durchführen müssen.

Nebenwirkungen

Der Gebrauch von Arachis Oil Enema kann Nebenwirkungen verursachen. Sie können gegebenenfalls unbeabsichtigte Beschwerden bekommen, wie z.B.:

  • Bauchschmerzen, insbesondere während des Einwirkens des Einlaufs;
  • Durchfall;
  • Irritation am Anus.

Achtung: Arachis Oil Enema enthält Erdnussöl. Wenn Sie eine Erdnussallergie haben, sollten Sie dieses Mittel nicht gebrauchen. Arachis Oil Enema ist nicht für Menschen geeignet, die an einer Darmentzündung (Erkrankungen an Crohn, Colitis Ulcerosa) oder oder einer Darmverengung leiden. Bitte nehmen Sie den Beipackzettel zur Hand, um eine vollständige Liste mit eventuellen Kontraindikationen, Hinweisen und sonstigen Nebenwirkungen zu finden.

Schwangerschaft/Alkohol/Verkehrstüchtigkeit

Gebrauchen Sie Arachis Oil Enema während der Schwangerschaft und während dem Stillen ausschließlich nach einem Gespräch mit Ihrem Arzt. Dieses Arzneimittel hat keinen Einfluss auf Ihr Reaktionsvermögen. Es gelten keine Hinweise, was die Teilnahme am Verkehr betrifft. Bei dem Gebrauch von Arachis Oil Enema gelten keine Einschränkungen, was die Nahrung oder den Gebrauch von Alkohol betrifft.