Directly go to the content
Zantac Redugas

Zantac Redugas

Zantac Redugas hilft bei Magen-Darm-Beschwerden, die aufgrund von Darmgasen entstehen, wie beispielsweise ein aufgeblasenes Gefühl, Bauchkrämpfe und Blähungen. Die Tabletten sind einfach einzunehmen und lindern die Beschwerden schnell. Sie können Zantac Redugas online bei einer der Drogerien bestellen, die mit Dokteronline.com zusammenarbeiten. Dieses medizinische Hilfsmittel ist rezeptfrei erhältlich.

Was ist Zantac Redugas?

Zantac Redugas hilft bei Magen-Darm-Beschwerden, die aufgrund von Darmgasen entstehen, wie beispielsweise ein aufgeblasenes Gefühl, Bauchkrämpfe und Blähungen. Die Tabletten sind einfach einzunehmen und lindern die Beschwerden schnell. Sie können Zantac Redugas online bei einer der Drogerien bestellen, die mit Dokteronline.com zusammenarbeiten. Dieses medizinische Hilfsmittel ist rezeptfrei erhältlich.

Wofür wird das Medikament eingesetzt?

Darmgase können für viele Beschwerden im Magen-Darm-Trakt sorgen. Sie verursachen beispielsweise Bauchkrämpfe oder ein aufgeblasenes oder drückendes Gefühl in der Bauchhöhle. Auch eine Irritation im Magen-Darm-Trakt kann für Gasbildung sorgen, wodurch Blähungen entstehen. Die Beschwerden können nach dem Essen einer scharfen oder fettigen Mahlzeit auftreten, sie können jedoch auch von Stress, dem Trinken von kohlensäurehaltigen Getränken oder von empfindlichen Därmen verursacht werden. Zantac Redugas ist speziell für Magen-Darm-Beschwerden entwickelt worden, die aufgrund von Darmgasen entstehen. Die Tabletten enthalten den Wirkstoff Lycosyl, der aus den folgenden Teilen besteht:

  • Simeticon, ein Mittel, das Gase im Magen-Darm-Trakt auf natürliche Weise reduziert und abführt;
  • Inulin, ein präbiotischer Nahrungszusatzstoff, der die Darmflora wiederherstellt und so einer erneuten Gasentwicklung entgegenwirkt.

Die einmalige Zusammenstellung von Zantac Redugas sorgt für eine schnelle Linderung der Beschwerden.

Wie nehmen Sie Zantac Redugas richtig ein?

Die mit Dokteronline.com zusammenarbeitenden Drogerien vertreiben Zantac Redugas online. Zantac Redugas ist eine praktische, zuckerfreie Kautablette mit angenehmem Pfefferminzgeschmack. Dieses medizinische Hilfsmittel ist ausschließlich für Erwachsene bestimmt. Sobald Sie Beschwerden bekommen, sollten Sie eine Tablette nach einer Mahlzeit oder vor dem Schlafengehen einnehmen. Kauen Sie die Tablette gut fein, bevor Sie das Mittel herunterschlucken. Die maximale Dosierung liegt bei vier Tabletten pro Tag. Wirkt Zantac Redugas nicht ausreichend, werden Sie Beschwerden stärker oder kommen diese immer wieder zurück, dann konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Nehmen Sie Zantac Redugas nicht länger als vier Wochen am Stück ein, ohne einen Arzt konsultiert zu haben. Lesen Sie vor der ersten Einnahme bitte gründlich die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Medikamente (und auch rezeptfreie medizinische Hilfsmittel) können Nebenwirkungen verursachen. Zantac Redugas wird im Allgemeinen problemlos vertragen. Erfahren Sie doch Nebenwirkungen, dann konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Wann dürfen Sie dieses Medikament nicht einnehmen?

Bitte nehmen Sie Abstand von Zantac Redugas, wenn Sie allergisch oder empfindlich auf einen der Inhaltsstoffe (siehe Packungsbeilage oder Verpackung) reagieren oder, wenn Sie an einer Fruktose-Intoleranz leiden. Dieses medizinische Hilfsmittel ist nicht für Kinder bestimmt, die jünger als 18 Jahre sind. Ausnahmen können aufgrund eines ausdrücklichen, ärztlichen Rates gemacht werden. Nehmen Sie Zantac Redugas ausschließlich nach einer ärztlichen Beratung ein, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Haben Sie eine körperliche Krankheit, dann fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, ob Sie Zantac Redugas sicher einnehmen können.