Was ist eine Penispumpe?

Die Penispumpe erzeugt eine größere Erektion

Eine Penispumpe, oder auch Erektionspumpe genannt, ist ein Behältnis aus Kunststoff (Zylinder) das über den Penis geschoben wird. In der Folgezeit wird dann die Luft aus dem Behältnis herausgezogen. Auf Grund dieses Prozesses entsteht ein Unterdruck (Vakuum) wodurch gleichzeitig eine extra menge Blut in den Penis gezogen wird. Auf diese Weise entsteht im Penis eine Erektion oder die bereits bestehende Erektion wird härter.

Erektionsprobleme: verschiedene Ursachen und Lösungen

Erektionsprobleme treten in jeder Altersgruppe, Ethnie, sozialen Klassen oder Lebensabschnitten auf, auch wenn das Problem mit dem nicht mehr oder weniger steif werdenden Penis eher im fortgeschrittenen Alter auftritt. Mehr als 14 % der Männer ab dem 18. Lebensjahr leiden mehr oder weniger unter Impotenz. Bei Männern ab dem 60sten Lebensjahr liegt dieser Anteil sogar bei 40%. Die Ursachen der Erektionsbeschwerden können dabei stark variieren. Sie können sowohl körperlicher, als auch psychologischer, aber auch sexuell bedingter Art sein. Aus diesem Grund erfolgt die Impotenzbehandlung auch nicht einheitlich. Einige Männer entscheiden sich für eine Penispumpe, andere nehmen zur Lösung Ihrer Probleme viel lieber Erektionspillen wie Viagra oder Cialis ein, wieder andere vertrauen auf die Hilfe von Penisinjektionen wie Caverject.

Die Vorteile einer Penispumpe

Eine Penispumpe ist ein ideales Hilfsmittel um die Erektion wieder herzustellen. Vor allem für Männer die keine Erektionsmedikamente einnehmen möchten oder dürfen, ist die Penispumpe die ideale Lösung. Der Vorteil dieses Hilfsmittels ist, dass es im Gegensatz zu den Erektionspillen keine Nebenwirkungen hat und das es im Prinzip so häufig verwendet werden kann wie man will. Einige Männer haben Vorbehalte gegenüber der Penispumpe. Sie haben Angst davor, dass die Anwendung schmerzhaft oder kompliziert ist. Wir können Sie beruhigen. Die Erektionspumpe ist in der Anwendung denkbar einfach. Dazu kommt, dass der Prozess des Vakuumsaugens schmerzfrei verläuft. Es ist sinnvoll sich vor der ersten Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage durchzulesen und die Pumpe im Anschluss daran ganz einfach mal auszuprobieren damit Sie im Fall der Fälle wissen wie die Pumpe funktioniert.

Welche Penispumpe ist die Beste?

Es sind unterschiedliche Penispumpe erhältlich. Der Unterschied liegt meistens in der Pumpe: einige Erektionspumpen saugen die Luft automatisch aus dem Zylinder, andere hingegen haben eine Handpumpe mit der Sie die Luft selbständig herausziehen müssen. Für den Kauf ist dabei lediglich entscheidend was für Sie persönlich am angenehmsten ist. Die meisten Erektionssysteme werden mit weiteren Accessoires, wie z.B. einen Penisring, ausgeliefert. Dieser wird im Anschluss an den Vakuumprozess über den Penis gestreift damit dieser steif bleibt da das Blut nicht wegfließen kann. Möchten Sie mehr über das Thema Impotenz oder die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erfahren? Dann schauen Sie sich am besten das Angebot an Vakuumpumpen und den weiteren Potenzmitteln an und entscheiden Sie welche Lösung am besten zu Ihnen passt. Get more information