Directly go to the content
Cephalexin (Cefalexin)

Cephalexin (Cefalexin)

Cephalexin (Cefalexin) ist ein Antibiotikum, das zu Arzneimittelgruppe der Cephalosporine gehört. Dieses Medikament heilt bakterielle Infektionen, indem es die krankmachenden Bakterien im Körper tötet. Cephalexin (Cefalexin) ist ausschließlich mit ärztlichem Rezept erhältlich.

Was ist Cephalexin (Cefalexin)?

Cephalexin (Cefalexin) ist ein Antibiotikum, das zu Arzneimittelgruppe der Cephalosporine gehört. Dieses Medikament heilt bakterielle Infektionen, indem es die krankmachenden Bakterien im Körper tötet. Cephalexin (Cefalexin) ist ausschließlich mit ärztlichem Rezept erhältlich.

 

Wofür wird Cephalexin (Cefalexin) angewendet?

Eine Behandlung mit dem Antibiotikum Cephalexin (Cefalexin) wird unter anderem bei folgenden Infektionen verschrieben: Lungenentzündung, Halsentzündung, Mandelentzündung, akute Bronchitis, Mittelohrentzündung, Infektionen der Haut oder der Weichteilgewebe. Cephalexin (Cefalexin) wird im Darm aufgenommen und erreicht so über das Blut das entzündete Gewebe. Schon nach wenigen Tagen gehen die Beschwerden, wie Schmerzen, Fieber und andere Entzündungsreaktionen merklich zurück.

 

Wie wird Cephalexin (Cefalexin) angewendet?

Nehmen Sie Cephalexin (Cefalexin) Kapseln unzerkaut auf leeren Magen (eine Stunde vor oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit) mit etwas Wasser ein. Es ist wichtig, dass Sie die Behandlung vollständig abschließen. Wenn Sie das Medikament vor Behandlungsende absetzen, werden nämlich nicht alle Bakterien getötet und die Infektion kann erneut auftreten. Der Arzt/Die Ärztin bestimmt, wie lange Sie das Antibiotikum einnehmen müssen. Die Einnahmedauer hängt vom Schweregrad Ihrer Erkrankung ab.

 

Dosierung

Cephalexin (Cefalexin) ist in 250 mg oder 500 mg Kapseln erhältlich. Der Arzt/Die Ärztin bestimmt, welche Stärke gegen Ihre Beschwerden am besten geeignet ist. Wenn der Arzt/die Ärztin nichts anderes vorschreibt, gilt für Cephalexin (Cefalexin) folgende allgemeine Dosierungsempfehlung:

  • Erwachsene: viermal täglich (alle 6 Stunden) eine Kapsel à 250 mg oder 500 mg. Nehmen Sie niemals mehr als 4 g Cephalexin (Cefalexin) pro Tag ein.

 

Für Kinder unter 18 Jahren, wird der Arzt/die Ärztin eine entsprechend niedrigere Dosis verschreiben. Bitte halten Sie sich an die vorgeschriebene Dosierung und lesen Sie vor der Einnahme die Packungsbeilage.

 

Nebenwirkungen

Während der Behandlung mit Cephalexin (Cefalexin) können unter Umständen folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Durchfall oder dünneren Stuhlgang (dies kann auch nach der Behandlung als Nebenwirkung auftreten);
  • Bauchschmerzen, Übelkeit oder andere Magen-Darm-Beschwerden;
  • Hautausschlag aufgrund einer Allergie.

 

Die Nebenwirkungen verschwinden in den meisten Fällen von selbst. Wenn Sie längere Zeit unter Nebenwirkungen leiden, fragen Sie Ihren Arzt/Ihre Ärztin um Rat. In der Packungsbeilage finden Sie eine vollständige Übersicht aller möglichen Nebenwirkungen.

 

Wann darf Cephalexin nicht angewendet werden?

Cephalexin (Cefalexin) ist nicht für jede Person geeignet. Sie dürfen Cephalexin (Cefalexin) nicht einnehmen, wenn Sie allergisch auf Cephalexin (Cefalexin) oder einen der anderen Inhaltsstoffe reagieren.

 

Wenn Sie Gesundheitsprobleme haben, ist dieses Arzneimittel möglicherweise nicht für Sie geeignet. Fragen Sie Ihren Arzt/Ihre Ärztin, ob eine Behandlung mit Cephalexin (Cefalexin) für Sie unbedenklich ist. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung immer genau an, welche anderen Medikamente Sie einnehmen. Bestimmte Arzneimittel haben eine Wechselwirkung mit Cephalexin (Cefalexin). Der Arzt/Die Ärztin weiß, um welche Medikamente es sich hier handelt.

 

Schwangerschaft / Verkehrstüchtigkeit / Alkohol

Nehmen Sie Cephalexin (Cefalexin) ausschließlich auf ausdrückliche ärztliche Empfehlung ein, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

 

Es gibt für dieses Medikament keine Hinweise/Warnungen, was die Verkehrstüchtigkeit und den Alkoholkonsum betrifft.