Onkologie

Onkologie

Onkologie ist ein Spezialgebiet der Medizin, das sich mit verschiedenen Formen von Krebs befasst. Es gibt über 100 Krebsarten, denen jedoch eines gemeinsam ist: die unkontrollierte Zellteilung. Dadurch können sich bösartige Tumore bilden. Mittlerweile bietet die Onkologie jedoch sehr fortschrittliche Behandlungsmöglichkeiten.

 

Behandlung In der Krebstherapie gibt es zahlreiche Ansätze. Hier einige der gängigsten Behandlungen:

  • Operation – der Tumor wird chirurgisch entfernt.
  • Strahlen- oder Radiotherapie – die Zellen werden mittels Bestrahlung beschädigt, sodass sie sich nicht mehr teilen können.
  • Chemotherapie – die Zellteilung werden mit Medikamenten gehemmt; Tumorzellen werden abgetötet.
  • „Targeted Therapy“ – eine zielgerichtete Herangehensweise mit Medikamenten, die das Wachstum der Krebszellen blockieren. Diese Therapie wird häufig mit Chemotherapie kombiniert.
  • Immuntherapie – das Abwehrsystem wird gestärkt, sodass der Körper den Krebs bekämpfen kann. Auch diese Therapie wird oft gemeinsam mit Chemotherapie eingesetzt.
  • Antihormonelle Therapie – bestimmte Hormonfunktionen werden ausgeschaltet, sodass hormonabhängige Tumore nicht mehr wachsen können.

Nebenwirkungen bei Behandlungen Krebspatienten werden in der Onkologieabteilung behandelt. Bei manchen Krebstherapien ist mit unangenehmen Nebenwirkungen zu rechnen. Besonders berüchtigt ist die Übelkeit nach der Strahlen- oder Chemotherapie. Glücklicherweise gibt es Medikamente, mit denen man dieser Nebenwirkung vorbeugen kann. Sie blockieren die Signale, die an das Brechzentrum des Gehirns geschickt werden, und die Übelkeit bleibt aus. Die Einnahme erfolgt kurz vor Therapiebeginn und wird anschließend meistens noch einige Tage fortgesetzt, um verzögerter Übelkeit entgegenzuwirken.

 

Medikamente gegen Übelkeit und Erbrechen Immer häufiger wird in der Onkologie die „Targeted Therapy“ (zielgerichtete Therapie) eingesetzt. Einige Patienten leiden dadurch stärker unter Nebenwirkungen. Medikamente gegen Übelkeit und Erbrechen bei Chemo- oder Strahlentherapie können Sie selbst in einer Apotheke erwerben oder uns mit der Beschaffung in Ihrem Namen über eine in der EU registrierten Apotheke beauftragen. Bei verschreibungspflichtigen Medikamenten bieten wir zudem die Vermittlung einer Online-Konsultation mit einem in der EU zugelassenen Arzt an.

Mehr anzeigen