Prochlorperazin

Prochlorperazin

0 / 5 Basierend auf 0 Review(s)

Prochlorperazin hilft gegen Übelkeit und Erbrechen, welche beispielsweise als Folge von Migräne oder einer Reisekrankheit auftreten. Der gleichnamige wirksame Stoff Prochlorperazin hat Einfluss auf das Brechzentrum im Gehirn, wodurch der Brechreflex gehemmt wird und das Übelkeitsgefühl abnimmt. Mehr Info

Preis ab
Nicht erhältlich
Verfügbarkeit
Nicht vorrätig
Versand
Kostenlos
Rezeptpflichtig
Ja (Preis inkl. ärztl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • MisterCash
  • Klarna
  • Bitcoin
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay
Packungsbeilage(n)

Was ist Prochlorperazin?

Prochlorperazin hilft gegen Übelkeit und Erbrechen, welche beispielsweise als Folge von Migräne oder einer Reisekrankheit auftreten. Der gleichnamige wirksame Stoff Prochlorperazin hat Einfluss auf das Brechzentrum im Gehirn, wodurch der Brechreflex gehemmt wird und das Übelkeitsgefühl abnimmt. Sie können Prochlorperazin online bei einer der Apotheken bestellen, die mit Dokteronline.com zusammenarbeiten. Hierfür benötigen Sie ein Rezept, welches nach einer Online-Beratung verschrieben wird.

Wofür wird das Medikament verwendet?

Eine der schlimmsten, aber leider auch eine der häufigsten Beschwerden bei Migräne und bei Reisekrankheit ist Übelkeit. Prochlorperazin kann diese Übelkeit verhindern, indem das Brechzentrum im Gehirn vor Reizen geschützt wird. Sie nehmen die Tabletten also ein, bevor Sie die Beschwerden erwarten, wie beispielsweise auf einer Reise oder, sobald Sie einen Migräneanfall aufkommen spüren. Dieses Arzneimittel hilft jedoch auch, wenn die Beschwerden bereits aufgetreten sind.

Wie nehmen Sie Prochlorperazin richtig ein?

Schlucken Sie die Tablette ohne sie zu kauen mit reichlich Flüssigkeit. Sie können dieses Medikament mit oder ohne Nahrung einnehmen. Haben Sie einmal vergessen, Prochlorperazin einzunehmen, dann nehmen Sie die Dosis ruhig noch ein, außer wenn es beinahe Zeit für die nächste Dosis ist. Nehmen Sie niemals eine doppelte Dosis ein, um eine vergessene Tablette zu kompensieren.

Dosierung

Die Apotheken, die mit Dokteronline.com zusammenarbeiten, vertreiben Prochlorperazin online. Wenn der Arzt nichts anderes vorschreibt, ist die gebräuchliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren wie folgt:

  • Um Übelkeit zu verhindern: zwei- bis dreimal täglich 5-10mg.
  • Bei akuter Übelkeit: einmal 20mg, falls nötig zwei Stunden später noch einmal 10mg.
Dieses Arzneimittel ist nicht für Kinder geeignet, die jünger als 12 Jahre sind. Ausnahmen können gemacht werden, wenn der Arzt ausdrücklich die Einnahme dieses Medikaments vorschreibt. Lesen Sie vor der ersten Einnahme die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Wenn Sie Prochlorperazin einnehmen, können Sie unter Umständen Nebenwirkungen erfahren, wie beispielsweise:

  • eine verstopfte Nase;
  • Schwindelgefühl;
  • Schläfrigkeit;
  • Hautausschlag oder Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht;
  • Erektionsprobleme;
  • Schlaflosigkeit;
  • ein trockener Mund;
  • Nervosität;
  • Produktion von Milch in den Brüsten (sowohl bei Frauen als auch bei Männern).
Erfahren Sie diese oder andere Nebenwirkungen in besonderem Maße oder für eine überdurchschnittlich lange Zeit, dann konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. In der Packungsbeilage finden Sie eine komplette Übersicht aller möglichen Nebenwirkungen.

Wann dürfen Sie dieses Medikament nicht einnehmen?

Prochlorperazin ist nicht für jedermann ein geeignetes Medikament. Bitte nehmen Sie Abstand von diesem Arzneimittel, wenn Sie beispielsweise allergisch oder empfindlich auf Prochlorperazin oder einen der anderen Inhaltsstoffe reagieren.
Bitte fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie Prochlorperazin sicher einnehmen dürfen, wenn Sie an einer oder mehreren der folgenden Krankheiten leiden:

  • eine Herz-, Leber- oder Blutkrankheit;
  • Glaukom, Epilepsie, Demenz oder Parkinson;
  • eine Prostata- oder Schilddrüsenerkrankung;
  • andere Gesundheitsprobleme.
Nehmen Sie noch weitere Medikamente ein? Bitte informieren Sie Ihren Arzt darüber. Prochlorperazin hat eine Wechselwirkung mit diversen anderen Medikamenten, worunter bestimmte Beruhigungsmittel und Antidepressiva fallen. In der Packungsbeilage lesen Sie mehr über die Kontraindikationen, Wechselwirkungen und andere Hinweise.

Schwangerschaft / Verkehrstüchtigkeit / Alkohol

Bitte verwenden Sie Prochlorperazin nicht, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Dieses Arzneimittel kann Nebenwirkungen, wie Schläfrigkeit oder ein Schwindelgefühl, verursachen. Nehmen Sie Abstand vom Verkehr, wenn Sie diese Beschwerden erfahren.

Trinken Sie bei der Einnahme von Prochlorperazin keinen Alkohol! Dieser kann in Kombination mit diesem Arzneimittel (ernste) Nebenwirkungen verursachen.

Review(s) (0)

Produktbewertung - Prochlorperazin

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben