Aldara

Die Aldara Creme ist ein Mittel das bei Hautschäden hilft die durch zu viel Sonneneinstrahlung hervorgerufen wurden oder zur Behandlung von Genitalwarzen, einer sexuell übertragbaren Krankheit (STD). Mehr Info

Wichtig! Dokteronline.com bietet selbst keine Produkte an. Die Leistung von Dokteronline.com besteht darin, Behandlungen (unter anderem in Form von Medikamenten) zu vermitteln.

Wünschen Sie eine Behandlung mit bestimmten Medikamenten, haben Sie die Möglichkeit, diese entweder selbst bei einer Apotheke zu erwerben oder uns mit der Beschaffung dieser Medikamente über eine in der EU registrierte Apotheke zu beauftragen. Für rezeptpflichtige Medikamente bieten wir zudem die Vermittlung einer Onlinekonsultation mit einem in der EU zugelassenen Arzt an.

Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)
Packungsbeilage(n)

Aldara Creme

Die Aldara Creme ist ein Mittel das bei Hautschäden hilft die durch zu viel Sonneneinstrahlung hervorgerufen wurden oder zur Behandlung von Genitalwarzen, einer sexuell übertragbaren Krankheit (STD). Diese Geschlechtskrankheit wird durch das Human Papilloma Virus (HPV) verursacht. Genitalwarzen treten am häufigsten im Schambereich und um den Bereich des Afters auf. Bei Dokteronline.com haben Sie die Möglichkeit die Aldara Creme einfach und sicher zu bestellen um etwas gegen die unerwünschten Genitalwarzen zu unternehmen.

Was sind Genitalwarzen?

Bei Genitalwarzen (oder auch Feigwarzen) handelt es sich um gutartige Hautveränderungen, die durch das HPV-Virus verursacht werden. Feigwarzen werden in der Regel durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen. Diese Genitalwarzen treten in der Regel im Schambereich oder im Bereich um den After auf. Es besteht auch die Möglichkeit sich durch Oralsex mit dem Virus zu infizieren. In solchen Fällen treten die Feigwarzen dann im oder um den Mund herum auf. Diese sogenannten Genitalwaren können mit der Aldara Creme behandelt werden.

Wie erkenne ich Genitalwarzen?

Genitalwarzen lassen sich leicht erkennen. Sie sehen aus wie hautfarbene Beulen und sind häufig im Schambereich oder um den Anus herum zu finden. Sie können diese Bereiche sehr einfach selbst überprüfen. Bei Bedarf kann es sinnvoll sein einen Handspiegel zu verwenden.

Die Behandlung von Genitalwarzen mit der Aldara Creme

Obwohl diese gutartigen Warzen mit der Zeit häufig von selbst verschwinden, ist es am besten sie trotzdem zu behandeln. Tragen Sie daher die Aldara Creme auf und/oder um die Genitalwarzen herum auf. Der enthaltene Wirkstoff Imiquimod unterstützt den Körper dabei das Wachstum der redundanten Hautzellen zu unterbinden. Die Wirkung sollte bereits nach kurzer Zeit spürbar sein. Da Genitalwarzen ansteckend sind ist es ratsam während des Geschlechtsverkehrs immer ein Kondom zu verwenden. Nur so können Sie sich schützen.

Arzneimittelinformationen