Combodart

Combodart ist ein Kombinationsmedikament, das zur Behandlung von BPH (Benigne Prostatahyperplasie) oder auch einer gutartigen Prostatavergrößerung bei Männern eingesetzt wird. Die wirksamen Stoffe sind Dutasteride (5-Alpha-Reductasehemmer) und Tamsulosine (Alpha-Blocker). Mehr Info

Ein Arzt beurteilt Ihre Anfrage und stellt gegebenenfalls ein Rezept aus. Das Rezept wird an eine Apotheke weitergeleitet. Die wiederum schickt Ihnen das Medikament innerhalb von 1 bis 3 Arbeitstagen zu. Hier finden Sie weitere Informationen zur Abwicklung.

Produkt
Gesamtbetrag (beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr)
Produkt – Gesamtbetrag (beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr)

Was ist Combodart?


Combodart ist ein Kombinationsmedikament, das zur Behandlung von BPH (Benigne Prostatahyperplasie) oder auch einer gutartigen Prostatavergrößerung bei Männern eingesetzt wird. Die wirksamen Stoffe sind Dutasteride (5-Alpha-Reductasehemmer) und Tamsulosine (Alpha-Blocker). Dieses Arzneimittel hemmt die Produktion des DHT Hormons, wodurch die Prostata kleiner wird. Combodart reduziert Prostataprobleme, wie zum Beispiel Probleme beim Wasserlassen, häufiger Harndrang und ein schwacher Harnstrahl.

Wofür wird das Medikament gebraucht?


Combodart wird eingesetzt, um Männer mit einer gutartigen Vergrößerung der Prostata (BPH) zu behandeln. Eine vergrößerte Prostata wird meist durch eine zu hohe Produktion des Hormons DHT (Dyhydrotestosteron) verursacht. Probleme beim Urinieren, wie beispielsweise große Mühe beim Wasserlassen und sehr häufiger Harndrang, sind zwei der am häufigsten aufkommenden Probleme durch eine vergrößerte Prostata. Außerdem kann eine wachsende Prostata einen langsameren und weniger starken Harnstrahl verursachen. Ohne Behandlung kann dies soweit gehen, dass irgendwann überhaupt kein Urinieren mehr möglich ist. Diese Krankheit wird häufig auch akute Harnretention genannt. Die Einnahme von Combodart sorgt dafür, dass die Probleme beim Wasserlassen gelindert werden.

Wie muss Combodart eingenommen werden?


Nehmen Sie Combodart einmal täglich ein! Tun Sie dies 30 Minuten nach einer Mahlzeit. Dies kann das Frühstück, das Mittagessen oder das Abendessen sein, aber halten Sie sich bitte an eine bestimmte Mahlzeit. Nehmen Sie die Kapsel mit ein wenig Wasser ein und schlucken Sie diese in seiner ganzen Form. Falls Sie einmal eine Dosis vergessen haben, dann sollten Sie dies nicht mit einer doppelten Dosis zu kompensieren versuchen. Warten Sie stattdessen den nächsten festgelegten Zeitpunkt ab, zu dem Sie eine Kapsel einnehmen sollten. Setzen Sie die Einnahme nicht plötzlich ab, sondern besprechen Sie dieses Vorhaben mit Ihrem Arzt.

Dosierung


Die übliche Dosierung von Combodart ist einmal täglich eine Kapsel, 30min nach einer festgelegten Mahlzeit.

Nebenwirkungen


Combodart kann Nebenwirkungen verursachen. Folgende Nebenwirkungen sind zu diesem Medikament bekannt:

  • Schwindelgefühl;
  • Kopfschmerzen;
  • Hautreaktionen;
  • ein geringeres Verlangen nach Sex;
  • Probleme beim Samenerguss;
  • Impotenz.

Eine vollständige Liste aller möglichen Nebenwirkungen finden Sie im Beipackzettel.

Wann dürfen Sie dieses Medikament nicht gebrauchen?


Combodart darf in bestimmten Situationen nicht eingenommen werden:

  • Wenn Sie empfindlich auf einen der wirksamen Stoffe Dutasteride oder Tamsulosine reagieren;
  • Bei einem zu niedrigen Blutdruck;
  • Wenn Sie eine ernste Lebererkrankung haben.


Schwangerschaft / Verkehrstüchtigkeit / Alkohol


Schwangere Frauen sollten jeglichen Kontakt mit Combodart vermeiden. Wenn die Kapsel kaputt geht und die Inhaltsstoffe über die Haut in den Körper gelangen, können diese Schäden am ungeborenen Kind verursachen. Verwenden Sie außerdem immer ein Kondom bei sexuellen Aktivitäten, da die Stoffe in Combodart auch über Spermien übertragen werden können.

Durch die Einnahme dieses Medikaments kann eventuell ein Schwindelgefühl verursacht werden. Wenn Sie diese Nebenwirkung erfahren, dann nehmen Sie bitte Abstand vom Verkehr!

Alkohol sollte nur in Maßen konsumiert werden, da übermäßiger Konsum die Nebenwirkungen verstärken kann.