Directly go to the content
Flagyl

Flagyl

Flagyl enthält den Wirkstoff Metronidazol und tötet damit bestimmte Bakterien und einzellige Organismen (Parasiten, Amöben) ab, die eine Infektion verursachen können. Hierdurch werden die Beschwerden gelindert, die infolge von Infektionen entstehen. Sie können Flagyl online bei einer der Apotheken bestellen, die mit Dokteronline.com zusammenarbeiten. Das nötige Rezept wird Ihnen nach einer ärztlichen Beratung ausgestellt. Flagyl ist momentan nicht erhältlich.

Was ist Flagyl?

Flagyl enthält den Wirkstoff Metronidazol und tötet damit bestimmte Bakterien und einzellige Organismen (Parasiten, Amöben) ab, die eine Infektion verursachen können. Hierdurch werden die Beschwerden gelindert, die infolge von Infektionen entstehen. Sie können Flagyl online bei einer der Apotheken bestellen, die mit Dokteronline.com zusammenarbeiten. Das nötige Rezept wird Ihnen nach einer ärztlichen Beratung ausgestellt.

 

Wofür wird Flagyl angewendet?

Flagyl hilft gegen verschiedene Arten von Infektionen, wie beispielsweise:

  • Trichomoniasis (STD).
  • Giardiasis, eine Darminfektion mit Beschwerden wie Bauchschmerzen und Durchfall;
  • Bakterielle Vaginose;
  • Bakterielle Hautinfektionen;
  • Magen-Darm-Geschwür (häufig in Verbindung mit einem anderen Medikament).

 

Flagyl geht schnell gegen Bakterien, Parasiten und andere Krankheitserreger vor. Der Wirkstoff Metronidazol wird so gut wie direkt ins Blut aufgenommen und wirkt langanhaltend. Schon nach ein paar Tagen fühlen Sie sich sichtlich besser.

 

Wie wird Flagyl angewendet?

Flagyl wird meist als mehrtägige Behandlung verordnet. Schließen Sie die Kur in jedem Fall vollständig ab: Wenn Sie das Flagyl zu früh absetzen, kann die Infektion zurückkehren. Flagyl ist als Tablette und als Lösung erhältlich. Nehmen Sie Flagyl Tabletten unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit ein. Messen Sie die Dosis der Lösung mithilfe des Messbechers ab.

 

Schütteln Sie die Flasche vor jeder Einnahme gründlich. Nehmen Sie das Flagyl am besten während oder kurz nach einer Mahlzeit ein. So reduzieren Sie das Risiko für Magen-Darm-Probleme. Flagyl ist auch als Vaginaltablette zur Behandlung von vaginalen Beschwerden erhältlich. Diese Zäpfchen sind ausschließlich für die vaginale Anwendung bestimmt. In der Packungsbeilage finden Sie weitere Informationen zur richtigen Anwendungsweise.

 

Dosierung

Flagyl ist bei den Apotheken, die mit Dokteronline.com zusammenarbeiten, online in verschiedenen Ausführungen und Stärken erhältlich. Ein Arzt/Eine Ärztin bestimmt, welche Stärke die richtige für Sie ist und wie lange Sie das Flagyl einnehmen müssen. Wenn der Arzt/die Ärztin nichts anderes verordnet, gilt für Flagyl Tabletten bei Infektionen folgende Dosierungsempfehlung:

  • Erwachsene: dreimal täglich eine Tablette à 500 mg innerhalb der vorgeschriebenen Periode.

 

Nehmen Sie Flagyl nicht länger als 10 aufeinander folgende Tage ein. Für die Behandlung von anderen Krankheiten und für die Anwendung bei Kindern gelten andere Dosierungsempfehlungen. Auch für Flagyl Lösung und Vaginaltabletten gelten andere Richtlinien zur Dosierung. Lesen Sie vor der ersten Einnahme die Packungsbeilage.

 

Nebenwirkungen

Flagyl kann in bestimmten Fällen Nebenwirkungen hervorrufen. Dazu gehören:

  • Magen-Darm-Probleme;
  • Metallgeschmack im Mund; Bläschen im Mund;
  • Belegte oder verfärbte Zunge.

 

Wenn Sie stark von Nebenwirkungen betroffen sind, nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin auf. Weiter Informationen zu den Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

 

Wann darf Flagyl nicht angewendet werden?

Flagyl ist nicht für jede Person ein geeignetes Arzneimittel. Sie dürfen dieses Medikament nicht anwenden, wenn Sie:

  • Allergisch oder empfindlich auf Metronidazol oder einen der anderen Inhaltsstoffe reagieren;
  • Auffällige Blutwerte haben;
  • An einer neurologischen Krankheit leiden.

 

Bitte fragen Sie Ihren Arzt/Ihre Ärztin vor der Einnahme von Flagyl, wenn Sie andere Gesundheitsprobleme haben oder weitere Medikamente einnehmen. In der Packungsbeilage finden Sie zusätzliche Informationen zu den Kontraindikationen und alle anderen nützlichen Hinweise.

 

Schwangerschaft / Verkehrstüchtigkeit / Alkohol

Wenden Sie Flagyl nicht, bzw. ausschließlich auf ausdrücklichen ärztlichen Rat ein, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Nehmen Sie nicht am Straßenverkehr teil, wenn bei Ihnen Nebenwirkungen wie Schwindelgefühl oder Schläfrigkeit auftreten. Konsumieren Sie während der Behandlung und bis zu 48 Stunden nach der letzten Einnahme keinen Alkohol. Dieser kann in Verbindung mit Flagyl ernste Nebenwirkungen verursachen.