Kliovance

Kliovance (Activelle)

Kliovance (Activelle) ist ein Medikament zur Anwendung bei Wechseljahresbeschwerden. Das Hormonpräparat wird zur Auffrischung des Hormonspiegels von Frauen in den Wechseljahren verschrieben. Mehr Info

Ein Arzt beurteilt Ihre Anfrage und stellt gegebenenfalls ein Rezept aus. Das Rezept wird an eine Apotheke weitergeleitet. Die wiederum schickt Ihnen das Medikament innerhalb von 1 bis 3 Arbeitstagen zu. Hier finden Sie weitere Informationen zur Abwicklung.

Produkt
Gesamtbetrag (beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr)
Produkt – Gesamtbetrag (beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr)
Packungsbeilage(n)

Was ist Kliovance (Activelle)?

Kliovance (Activelle) ist ein Medikament zur Anwendung bei Wechseljahresbeschwerden. Das Hormonpräparat wird zur Auffrischung des Hormonspiegels von Frauen in den Wechseljahren verschrieben. Diese Behandlungsmethode ist unter dem Begriff der Hormonersatztherapie (HET)- oft auch nur Hormontherapie genannt - bekannt. Die in Kliovance (Activelle) enthaltenen Wirkstoffe sind Östradiol (ein Östrogenhormon) und Norethisteron (ein Gelbkörperhormon). Kliovance (Activelle) ist ausschließlich auf Rezept erhältlich.

Wofür wird Kliovance (Activelle) verwendet?

Kliovance (Activelle) findet Anwendung bei der Behandlung von Wechseljahresbeschwerden, wie:

  • Hitzewallungen;
  • Nachtschweiß;
  • Vaginale Beschwerden (Trockenheit, Reizung, Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs);
  • Angstzustände, Depression oder Stimmungsschwankungen;
  • Mund- und / oder Augentrockenheit;
  • Verringertes sexuelles Verlangen;
  • Osteoporose (zur Vorbeugung).

Das in Kliovance (Activelle) enthaltene Östradiol gleicht einen Mangel an Östrogenen aus, wodurch Wechseljahresbeschwerden gelindert werden oder gänzlich verhindert werden können. Das zusätzlich enthaltene Gelbkörperhormon Norethisteron schützt die Gebärmutter vor Nebenwirkungen. Es kommt während des Gebrauches von Kliovance (Activelle) daher zu keinerlei Entzugsblutungen. Das Hormonpräparat ist daher besonders für Frauen geeignet, deren Gebärmutter noch stets vorhanden ist, bei denen jedoch keine Menstruation mehr zustande kommt.

Wie gebrauchen Sie Kliovance (Activelle)?

Eine Packung Kliovance (Activelle) enthält 28 Tabletten, welche auf einem Blisterstreifen angeordnet sind. Die Tabletten sollten zu einem festen Zeitpunkt mit etwas Wasser eingenommen werden. Dies kann vor, während oder nach den Mahlzeiten geschehen. Insofern vom Arzt nicht anders verordnet, werden die Tabletten fortlaufend eingenommen. Es erfolgt daher keine 7-tägige Einnahmepause. Auch eine Menstruation bleibt während des Gebrauches von Kliovance (Activelle) aus. Für mehr Informationen zum Gebrauch von Kliovance (Activelle), lesen Sie die Packungsbeilage.

Dosierung

Insofern vom Arzt nicht anders verordnet, lautet die übliche Dosierung von Kliovance (Activelle) wie folgt:

  • erwachsene Frauen: einmal täglich 1 Tablette.

Überschreiten Sie niemals die empfohlene Dosiermenge und lesen Sie vor dem Gebrauch die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Eine Behandlung mit Kliovance (Activelle) kann folgende Nebenwirkungen mit sich bringen:

  • Übelkeit, Bauchschmerzen oder andere Magen-Darm-Beschwerden;
  • Kopfschmerzen;
  • Durchbruchblutungen;
  • Absonderungen von Scheidensekret;
  • Spannende oder schmerzende Brüste;
  • Stimmungsschwankungen.

Diese Beschwerden vergehen meist nach einiger Zeit von selbst. Sollten Nebenwirkungen über einen längeren Zeitraum hinweg anhalten, besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt. Bei Hormonersatztherapien (HET) besteht ein leicht erhöhtes Risiko auf ernsthafte Erkrankungen wie Krebs oder Thrombose. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Packungsbeilage.

Wann sollten Sie Kliovance (Activelle) nicht verwenden?

Kliovance (Activelle) ist nicht für jede Person geeignet. Verwenden Sie dieses Hormonpräparat nicht, wenn Sie:

  • Überempfindlich auf Östradiol, Norethisteron oder einen der übrigen Inhaltsstoffe des Medikaments reagieren;
  • An einer Lebererkrankung, unter Thrombose, an Brustkrebs oder einer anderen Form von Krebs leiden oder gelitten haben, welche anfällig auf Hormone reagiert;
  • An einer ernsthaften Nierenstörung oder Blutkrankheit leiden;
  • Unter unerklärlichen vaginalen Blutungen oder einer abnormalen Zunahme von Gebärmutterschleimhautbildung leiden.

Besprechen Sie den Gebrauch von Kliovance (Activelle) zunächst mit Ihrem Arzt, sollten Sie unter weiteren gesundheitlichen Problemen leiden oder weitere Medikamente gebrauchen.

Schwangerschaft / Fahrtauglichkeit / Alkohol

Kliovance (Activelle) ist für Frauen bestimmt, bei denen das Ende der Fruchtbarkeit bereits erreicht wurde. Trifft dies nicht auf Sie zu, ist Folgendes zu beachten:

  • Verwenden Sie Kliovance (Activelle) nicht während der Schwangerschaft oder der Stillzeit, insofern vom Arzt nicht anders verordnet.

Achtung: Kliovance (Activelle) ist keine Antibabypille! Verwenden Sie im Falle einer (möglichen) Fruchtbarkeit zusätzliche nicht-hormonelle Verhütungsmittel. Es gelten für Kliovance (Activelle) keine Warnhinweise, welche die Fahrtauglichkeit und den Konsum von Alkohol betreffen.