Serevent

Serevent

Serevent ist ein langwirksamer Bronchodilatator. Der Wirkstoff Salmeterol wird durchs inhalieren direkt in der Lunge aufgenommen und wirkt durchschnittlich 12 Stunden. Die Wirkzeit vieler anderer Bronchodilatatoren liegt bei lediglich 4 Stunden. Mehr Info

Wichtig! Dokteronline.com bietet selbst keine Produkte an. Die Leistung von Dokteronline.com besteht darin, Behandlungen (unter anderem in Form von Medikamenten) zu vermitteln.

Wünschen Sie eine Behandlung mit bestimmten Medikamenten, haben Sie die Möglichkeit, diese entweder selbst bei einer Apotheke zu erwerben oder uns mit der Beschaffung dieser Medikamente über eine in der EU registrierte Apotheke zu beauftragen. Für rezeptpflichtige Medikamente bieten wir zudem die Vermittlung einer Onlinekonsultation mit einem in der EU zugelassenen Arzt an.

Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Was ist Serevent?


Serevent ist ein langwirksamer Bronchodilatator. Der Wirkstoff Salmeterol wird durchs inhalieren direkt in der Lunge aufgenommen und wirkt durchschnittlich 12 Stunden. Die Wirkzeit vieler anderer Bronchodilatatoren liegt bei lediglich 4 Stunden. Serevent hält die Atemwege frei wodurch Sie wieder befreit atmen können. Hierdurch werden auch Kurzatmigkeit und einer pfeifenden Atmung vorgebeugt.

 

 

Serevent verwenden


Der Serevent Inhalator wird mindestens einmal täglich verwendet. Abhängig von der Intensität der Beschwerden wird Ihr Arzt Ihnen eine optimale Dosierung empfehlen. Bevor Sie mit dem inhalieren beginnen müssen Sie zunächst ruhig ausatmen. Auf der Oberseite des Inhalators ist ein Zähler angebracht damit Sie genau sehen können wie viele Inhalationen Ihnen noch zur Verfügung stehen. Nachdem Sie Serevent verwendet haben sollten Sie Ihren Mund mit Wasser ausspülen um Pilzinfektionen oder Heiserkeit vorzubeugen.

 

 

 

 

Dosierung


Die Dosierung hängt von der Intensität Ihrer Beschwerden ab und wird durch einen Arzt festgelegt. Erwachsene und Kinder zwischen 4-12 Jahren inhalieren in der Regel täglich 1 mal. Kindern unter 4 Jahren wird von der Verwendung von Serevent abgeraten. Erwachsene die an chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen, wie Bronchitis und Emphysem, leiden sollten täglich zwei Inhalationen durchführen. Um jederzeit die richtige Dosis zuzuführen ist es wichtig sich regelmäßig von einem Arzt untersuchen zu lassen.

 

 

 

 

Mögliche Nebenwirkungen Serevent


Falls Sie Serevent nicht bereits in der Vergangenheit verwendet haben können allergische Reaktionen auftreten (auch wenn dies nur äußerst selten vorkommt). Die Atmung kann sich in diesem Fall verschlechtern und es kann im Gesicht zu Juckreiz und/oder Schwellungen kommen. Falls Sie diese Nebenwirkungen erfahren müssen Sie umgehend einen Arzt darüber informieren.
Die häufigsten Nebenwirkungen von Severent sind: Muskelkrämpfe, ein Schwächegefühl, Kopfschmerzen und/oder zitternd Hände. Diese Nebenwirkungen sind in der Regel lediglich vorübergehend.

Hinweis:
Informieren Sie Ihren Arzt falls Sie Serevent während der Schwangerschaft oder Stillzeit verwenden möchten.
Serevent ist nicht für Kinder unter 4 Jahren geeignet.