Uniroid HC

Uniroid HC

Uniroid HC wird bei Hämorrhoiden angewandt. Die Hauptbestandteile dieses Arzneimittels sind Hydrocortison, eine Substanz, die Entzündungen hemmt und Juckreiz lindert, sowie Cinchocain, das die Haut vorübergehend betäubt. Mehr Info

Wichtig! Dokteronline.com bietet selbst keine Produkte an. Die Leistung von Dokteronline.com besteht darin, Behandlungen (unter anderem in Form von Medikamenten) zu vermitteln.

Wünschen Sie eine Behandlung mit bestimmten Medikamenten, haben Sie die Möglichkeit, diese entweder selbst bei einer Apotheke zu erwerben oder uns mit der Beschaffung dieser Medikamente über eine in der EU registrierte Apotheke zu beauftragen. Für rezeptpflichtige Medikamente bieten wir zudem die Vermittlung einer Onlinekonsultation mit einem in der EU zugelassenen Arzt an.

Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Was ist Uniroid HC?

Uniroid HC wird bei Hämorrhoiden angewandt. Die Hauptbestandteile dieses Arzneimittels sind Hydrocortison, eine Substanz, die Entzündungen hemmt und Juckreiz lindert, sowie Cinchocain, das die Haut vorübergehend betäubt. Beschwerden wie Juckreiz und Schmerzen im After und Analbereich werden damit schnell gelindert.

Wofür wird Uniroid HC verwendet?

Uniroid HC wird bei Hämorrhoiden oder anderen Erkrankungen des Analbereichs (wie Analfissuren oder Risse) verschrieben. Hämorrhoiden verursachen Juckreiz und Schmerzen im After und Analbereich. Auch hellrotes Blut beim Stuhlgang kann vorkommen. Zuweilen tritt eine Hämorrhoide auch nach außen; dies nennt man dann 'äußere Hämorrhoiden'. Im Prinzip sind Hämorrhoiden ungefährlich; sie können aber zahlreiche Beschwerden verursachen. Uniroid HC hilft, diese Beschwerden zu lindern und den Genesungsprozess zu beschleunigen. Achten Sie neben der Anwendung von Uniroid HC jedoch auch darauf, Ihren Stuhl geschmeidig zu halten. Dabei helfen regelmäßige Bewegung, ballaststoffreiche Ernährung und viel trinken. Gegebenenfalls kann Ihnen Ihr Arzt vorübergehend ein Abführmittel verschreiben.

Wie wird Uniroid HC verwendet?

Uniroid HC ist als Salbe und als Zäpfchen erhältlich. Zäpfchen werden bei inneren Hämorrhoiden benutzt und müssen gemäß der Beschreibung in den After eingeführt werden. Uniroid HC Salbe wird dünn auf die betroffenen Stellen im Analbereich aufgetragen. Beim Produkt befindet sich auch ein Applikator, mit dem Sie die Salbe gegebenenfalls etwas tiefer im After auftragen können. In der Packungsbeilage können Sie nachlesen, wie der Applikator verwendet wird.

Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verschrieben, ist die übliche Anfangsdosierung wie folgt:

  • Uniroid HC Salbe: zweimal täglich und nach jedem Stuhlgang eine kleine Menge auf und rundum die Hämorrhoiden auftragen
  • Uniroid HC Zäpfchen: zweimal täglich und nach jedem Stuhlgang 1 Zäpfchen in den After einführen

Verwenden Sie Uniroid HC nicht länger als eine Woche. Wenn nach sieben Tagen noch keine Besserung eingetreten ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Für Kinder unter 12 Jahren ist Uniroid nicht geeignet.

Nebenwirkungen

Uniroid HC ist im Allgemeinen gut verträglich; gelegentlich können jedoch Nebenwirkungen auftreten. Zu den berichteten Nebenwirkungen dieses Arzneimittels zählen unter anderem:

  • Hautausschlag aufgrund von Überempfindlichkeit gegenüber Hydrocortison, Cinchocain oder einem der anderen Inhaltsstoffe

In der Packungsbeilage finden Sie weitere Informationen zu Nebenwirkungen, Anwendungsbeschränkungen und Gegenanzeigen.

Schwangerschaft/Fahrtüchtigkeit/Alkohol

Wenden Sie Uniroid HC während der Schwangerschaft und Stillzeit ausschließlich nach Absprache mit dem Arzt an. Ihr Reaktionsvermögen wird von Uniroid HC nicht beeinflusst. Sie können bei Anwendung dieses Arzneimittels wie gewohnt am Straßenverkehr teilnehmen und essen und trinken, was Sie möchten.