Co-Dydramol

Co-Dydramol

Co-Dydramol ist ein zusammengestelltes Schmerzmittel, das aus Paracetamol und Dihydrocodein besteht. Paracetamol ist das bekannteste und meist gebrauchte Schmerzmittel. Es unterdrückt Schmerzen und wirkt außerdem fiebersenkend. Mehr Info

Wichtig! Dokteronline.com bietet selbst keine Produkte an. Die Leistung von Dokteronline.com besteht darin, Behandlungen (unter anderem in Form von Medikamenten) zu vermitteln.

Wünschen Sie eine Behandlung mit bestimmten Medikamenten, haben Sie die Möglichkeit, diese entweder selbst bei einer Apotheke zu erwerben oder uns mit der Beschaffung dieser Medikamente über eine in der EU registrierte Apotheke zu beauftragen. Für rezeptpflichtige Medikamente bieten wir zudem die Vermittlung einer Onlinekonsultation mit einem in der EU zugelassenen Arzt an.

Es kann vorkommen, dass das empfangene Produkt nicht mit der Marke des abgebildeten Produkts übereinstimmt. Die Abbildung gilt ausschließlich als Beispielmarke, wie Sie in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen können. Der Wirkstoff bleibt jedoch der Gleiche.

Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)
Packungsbeilage(n)

Was ist Co-Dydramol?

Co-Dydramol ist ein zusammengestelltes Schmerzmittel, das aus Paracetamol und Dihydrocodein besteht. Paracetamol ist das bekannteste und meist gebrauchte Schmerzmittel. Es unterdrückt Schmerzen und wirkt außerdem fiebersenkend. Dihydrocodein gehört zu der Gruppe der Opioide: Dies sind Schmerzmittel, die eine schwache Form von Morphin sind. Dieses Mittel blockiert Schmerzsignale im zentralen Nervensystem. Zusammen formen Paracetamol und Dihydrocodein ein starkes Mittel zur Schmerzlinderung, das schnelle Resultate erzielt.

Wofür wird Co-Dydramol gebraucht?

Co-Dydramol wird gebraucht um Fieber zu senken und mäßigen Schmerz zu lindern, wenn andere (weniger stark konzentrierte) Schmerzmittel nicht ausreichend wirken. Es kann bei Grippe und Erkältung (Husten), Kopfschmerzen, Menstruationsschmerzen, Zahnschmerzen, Muskelkater und Gelenkschmerzen, Nervenschmerzen, Schmerzen nach einer Operation oder bei einer Krankheit, und auch bei anderen Schmerzen mit anderen Ursachen eingesetzt werden.

Wie müssen Sie Co-Dydramol gebrauchen?

Schlucken Sie die Co-Dydramol-Tablette im ganzen Zustand zusammen mit etwas Flüssigkeit! Am besten tun Sie dies während oder nach einer Mahlzeit. Co-Dydramol wirkt schnell, jedoch nur vorübergehend. Lässt die Wirkung nach ein paar Stunden nach und Sie möchten Co-Dydramol nochmals einnehmen? Dann achten Sie bitte darauf, dass frühestens 4 Stunden nach der letzten Einnahme eine erneute Dosis eingenommen werden darf. Im Beipackzettel können Sie mehr über den Gebrauch von Co-Dydramol lesen.

Dosierung

Co-Dydramol enthält 500mg Paracetamol und 10mg Dihydrocodein pro Tablette und ist in einer Packung mit 100 Tabletten erhältlich. Die gebräuchliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren ist 1 bis 2 Tabletten alle vier Stunden, mit einem Maximum von 8 Tabletten pro Tag. Halten Sie sich jedoch immer an die vorgeschriebene Dosierung Ihres Arztes! Co-Dydramol ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.

Nebenwirkungen

Genau so wie andere Medikamente kann auch Co-Dydramol Nebenwirkungen verursachen, die jedoch nicht bei jedem Patienten vorkommen. Mögliche Nebenwirkungen von Co-Dydramol sind unter anderem:

  • Schläfrigkeit, Benommenheit, Schwindel
  • Verstopfung (Dies können Sie vermeiden, indem Sie viel trinken und nährstoffreiche Nahrung zu sich nehmen!)
  • Kopfschmerzen

Für eine vollständige Liste mit eventuellen Kontraindikationen, Hinweisen und weiteren Nebenwirkungen, nehmen Sie bitte den Beipackzettel zur Hand!

Schwangerschaft / Alkohol / Verkehrstüchtigkeit

Co-Dydramol darf während der Schwangerschaft und während des Stillens ausschließlich auf Grund einer ärztlichen Empfehlung eingenommen werden. Co-Dydramol verursacht manchmal Schwindel, Schläfrigkeit und Benommenheit. Bitte achten Sie hierauf und nehmen Sie Abstand von der Verkehrsteilnahme oder von der Arbeit mit gefährlichen Maschinen! Alkohol kann die Wirkung von Co-Dydramol verstärken. Durch Alkoholkonsum können kann erhöhte Benommenheit und Schwindel ausgelöst werden. Mäßigen bzw. vermeiden Sie deshalb jeglichen Alkoholkonsum, bis Sie dieses Schmerzmittel nicht mehr einnehmen müssen!