Lescol

Lescol (Fluvastatin)

Lescol gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, die als Statine bekannt sind. Dies sind Lipid (Fett) Regulierungs Medikamente, die einen niedrigeren Cholesterinspiegel gewährleisten. Mehr Info

Wichtig! Dokteronline.com bietet selbst keine Produkte an. Die Leistung von Dokteronline.com besteht darin, Behandlungen (unter anderem in Form von Medikamenten) zu vermitteln.

Wünschen Sie eine Behandlung mit bestimmten Medikamenten, haben Sie die Möglichkeit, diese entweder selbst bei einer Apotheke zu erwerben oder uns mit der Beschaffung dieser Medikamente über eine in der EU registrierte Apotheke zu beauftragen. Für rezeptpflichtige Medikamente bieten wir zudem die Vermittlung einer Onlinekonsultation mit einem in der EU zugelassenen Arzt an.

Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Was ist Lescol?

Lescol gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, die als Statine bekannt sind. Dies sind Lipid (Fett) Regulierungs Medikamente, die einen niedrigeren Cholesterinspiegel gewährleisten.

Wie funktioniert Lescol?

Lescol enthält den Wirkstoff Fluvastatin. Diese Substanz hemmt die Produktion von Cholesterin in der Leber und senkt so das Cholesterin und Fett im Blut. Es tut dies, indem es die Wirkung eines bestimmten Enzyms hemmt, das benötigt wird, um die Lipide herzustellen. Cholesterin ist eine chemische Verbindung, die der Körper benötigt, um Fett zu verarbeiten und durch den Körper zu transportieren. Fette sind für die Energieversorgung im Körper wichtig. Ein Überschuss an Cholesterin innerhalb der Blutgefäße, verengt oder blockiert diese. Ein hoher Cholesterin- oder Fettgehalt im Blut kann erblich bedingt sein, aber es kann auch auftreten, weil der Körper zu viel produziert oder weil Sie zu viel fetthaltige Lebensmittel essen.

Wofür wird Lescol angewendet?

Dieses Medikament wird verwendet, wenn der Cholesterinspiegel zu hoch ist, oder eine Kombination von überschüssigem Fett und Cholesterin im Blut ist. Auch Menschen mit einem erhöhten Risiko von Herz-Kreislauf-Problemen können von der Behandlung profitieren.

Mögliche Nebenwirkungen

Zusätzlich zu den wirksamen Maßnahmen kann ein Medikament auch Nebenwirkungen haben. Einige Nebenwirkungen von Fluvastatin sind:

  • Schnupfen, Halsschmerzen
  • allergische Reaktion
  • Erhöhung des Blutzuckerspiegels

Nebenwirkungen treten nicht bei jedem auf. Die komplette Übersicht finden Sie in der Packungsbeilage in der Verpackung.

Überlegungen

Sie sollten dieses Medikament nicht anwenden, wenn Sie eine Lebererkrankung haben oder wenn Sie schwanger sind. Sofort die Behandlung abbrechen und einen Arzt aufsuchen, wenn die folgenden Symptome auftreten: Schwellungen des Gesichts, Fieber oder Blasenbildung / schwerer Ausschlag der Haut. Einige Medikamente können die Wirkung des Arzneimittels beeinträchtigen. Diese Art der Wechselwirkung kann die Wirksamkeit einer oder beider Medikamente reduzieren. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig vor dem Gebrauch durch, und wenn Sie weitere medizinische Behandlungen erhalten, sollten Sie die Verwendung von Lescol Ihrem Arzt erwähnen.

Dosierung und Art der Anwendung

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie einer cholesterinsenkenden Diät folgen. Dies sollte während der Behandlung fortgesetzt werden. Nehmen Sie eine Tablette täglich. Die Tabletten sollten als Ganzes mit einem Glas Wasser geschluckt werden und können mit oder ohne Nahrung zu jeder Zeit des Tages eingenommen werden. Versuchen Sie, die Tablette zur gleichen Zeit jeden Tag einzunehmen. Die Ergebnisse zeigen sich erst nach einer Blutuntersuchung. Es ist wichtig, das Medikament täglich zu nehmen, für mindestens vier Wochen, nur dann kann die gewünschte Wirkung erzielt werden.