Logynon (Nova Step)

Logynon (Nova Step)

Logynon (Nova Step) ist eine Pille zur Schwangerschaftsverhütung. Die Wirkstoffe Ethinylestradiol und Levonorgestrel sind weibliche Geschlechtshormone. Die Kombination dieser Hormone in Logynon (Nova Step) beugt einer Schwangerschaft vor. Mehr Info

Wichtig! Dokteronline.com bietet selbst keine Produkte an. Die Leistung von Dokteronline.com besteht darin, Behandlungen (unter anderem in Form von Medikamenten) zu vermitteln.

Wünschen Sie eine Behandlung mit bestimmten Medikamenten, haben Sie die Möglichkeit, diese entweder selbst bei einer Apotheke zu erwerben oder uns mit der Beschaffung dieser Medikamente über eine in der EU registrierte Apotheke zu beauftragen. Für rezeptpflichtige Medikamente bieten wir zudem die Vermittlung einer Onlinekonsultation mit einem in der EU zugelassenen Arzt an.

Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Was ist Logynon (Nova Step)?


Logynon (Nova Step) ist eine Pille zur Schwangerschaftsverhütung. Die Wirkstoffe Ethinylestradiol und Levonorgestrel sind weibliche Geschlechtshormone. Die Kombination dieser Hormone in Logynon (Nova Step) beugt einer Schwangerschaft vor. Logynon (Nova Step) ist online bei unseren kooperierenden Apotheken erhältlich.

 

 

Wofür wird dieses Medikament angewandt?


Logynon (Nova Step) ist ein zuverlässiges Verhütungsmittel. Diese Pille beugt einer Schwangerschaft vor indem es den Eisprung hemmt und die Zusammensetzung der Schleimhaut in der Gebärmutter verändert. Während der Einnahme vollzieht sich keine echte Menstruation, allerdings kann die Monatsblutung zu leichten Beschwerden führen. Logynon (Nova Step) wird daher auch zur Behandlung von Menstruationsbeschwerden eingesetzt, wie z.B. bei übermäßigem Blutverlust oder heftigen Menstruationsschmerzen.

 

 

 

 

Wie wendet man Logynon (Nova Step) an?


Bei Logynon (Nova Step) handelt es sich um eine sogenannte Dreiphasen-Kombinationspille. Ein Blisterstreifen enthält 21 Tabletten in drei verschiedenen Farben die jeweils eine unterschiedliche Dosierung aufweisen. Die ersten 6 Tage müssen Sie eine braune Pille einnehmen. Danach nehmen Sie 5 Tage lang eine weiße Pille ein. An den nachfolgenden zehn Tagen müssen Sie dann eine gelbe Pille einnehmen. Im Anschluss an diese dritte Phase ist der Blisterstreifen aufgebraucht und Sie müssen eine pillenfreie Woche einlegen in der sich dann schließlich auch die monatliche Regelblutung vollzieht. Nach dieser pillenfreien Woche müssen Sie wieder einen neuen Blisterstreifen anbrechen.

Falls Sie vergessen haben die Pille einzunehmen oder nach der Einnahme von Logynon (Nova Step) unter wässrigem Durchfall oder Erbrechen leiden dann ist die Zuverlässigkeit dieser Pille nicht mehr gewährleistet. Sie erfahren im Beipackzettel was Sie in solchen Situationen machen müssen.

 

 

 

 

Dosierung


Sie können Logynon (Nova Step) bei einer unserer angeschlossenen Apotheken bestellen. Die Packung besteht aus 3 Blisterstreifen. Logynon (Nova Step) wird üblicherweise wie folgt dosiert:

 

 

 

  • Über einen Zeitraum von 3 Wochen 1 Tablette täglich einnehmen, gefolgt von einer pillenfreien Woche. Im Anschluss daran müssen Sie mit einem neuen Zyklus beginnen.


Lesen Sie sich vor der Einnahme den Beipackzettel durch.

 

 

 

Nebenwirkungen


Logynon (Nova Step) kann Nebenwirkungen verursachen, auch wenn die meisten Patienten keinerlei Probleme erfahren. Die möglichen Nebenwirkungen sind unter anderem:

 

 

 

  • Magen-Darm-Beschwerden;
  • Schmerzende oder gespannte Brüste;
  • Zwischenblutungen;
  • Flüssigkeitsansammlungen;
  • Kopfschmerzen/Migräne.


Suchen Sie einen Arzt auf falls Sie auch nach einigen Monaten der Einnahme unter diesen oder anderen Nebenwirkungen leiden. Es ist wichtig um sich vor der Einnahme dieser Pille den Beipackzettel durchzulesen. In diesem erfahren Sie unter anderem das Logynon (Nova Step) zu einem leicht erhöhten Risiko führt an einer Trombose oder bestimmte Krebsformen zu erkranken.

 

 

 

Wann darf man dieses Medikament nicht einnehmen?


Logynon (Nova Step) ist nicht für jeden das geeignete Medikament. Nehmen Sie diese Verhütungspille nicht ein, falls Sie:

 

 

 

  • Überempfindlich auf Ethinylestradiol, Levonorgestrel oder einen der anderen verarbeiteten Inhaltsstoffe reagieren;
  • Unter einer Trombose oder Blutgerinnungsstörung leiden oder gelitten haben;
  • Einen Herzinfarkt oder Gehirninfarkt erlitten haben oder unter Symptome litten die als Vorboten dieser Erkrankungen gelten;
  • Unter einer Migräne mit Ausfallerscheinungen, einer schweren Lebererkrankung, einer Bauchspeicheldrüsen-Entzündung oder einer Krebsart leiden die empfindlich auf Hormone reagiert.
  • Unter vaginalen Blutungen mit ungeklärter Ursache leiden.


Falls Sie unter anderen Gesundheitsproblemen leiden sollten Sie zunächst einen Arzt fragen ob Sie Logynon (Nova Step) problemlos einnehmen können. Logynon (Nova Step) kann die Wirkung von anderen Medikamenten beeinflussen. Teilen Sie uns bei Ihrer Bestellung mit welche Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel Sie noch einnehmen. Sie erfahren im Beipackzettel mehr über die Wechselwirkungen, Kontraindikationen und die anderen Warnhinweise.

 

 

 

Schwangerschaft / Fahrtauglichkeit / Alkohol


Nehmen sie Logynon (Nova Step) nicht ein falls sie schwanger sind und ausschließlich in ärztlicher Absprache falls Sie stillen.

Bezüglich der Fahrtauglichkeit oder dem Alkoholkonsum gelten keine Warnhinweise.