Menü

Simva (Aristo)

Simva-Aristo ist ein Medikament zur Senkung erhöhter Cholesterinwerte. Der Wirkstoff Simvastatin gehört zur Gruppe der Statine. Diese Substanzen senken den Gehalt an bestimmten Fetten (einschließlich Cholesterin) im Blut. Damit wird auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen vermindert.

Simva-Aristo

Simva-Aristo ist ein Medikament zur Senkung erhöhter Cholesterinwerte. Der Wirkstoff Simvastatin gehört zur Gruppe der Statine. Diese Substanzen senken den Gehalt an bestimmten Fetten (einschließlich Cholesterin) im Blut. Damit wird auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen vermindert.

Inhalt

Was ist Simva-Aristo?

Wann wird Simva-Aristo angewendet?

Wie wird Simva-Aristo angewendet?

Welche Dosierungen gibt es?

Welche Nebenwirkungen hat Simva-Aristo?

Wann darf Simva-Aristo nicht angewendet werden?

Kann Simva-Aristo in Kombination mit anderen Medikamenten angewendet werden?

Wo ist Simva-Aristo erhältlich?

Ist Simva-Aristo rezeptfrei erhältlich?

Quellenangaben

Was ist Simva-Aristo?

Simva-Aristo enthält Simvastatin. Diese Substanz senkt die Werte mehrere Fette im Blut, einschließlich die des „schlechten“ Cholesterin-Typs LDL und weiterer Fette, den sogenannten Triglyceriden. Diese Fette lagern sich an den Wänden der Blutgefäße an und können Arterienverkalkung verursachen. Dadurch erhöht sich das Herz-Kreislauf-Risiko.

Simvastatin hemmt die Produktion von Cholesterin in der Leber und erhöht die Werte des „guten“ HDL-Cholesterins im Blut. Das vermindert das Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten durch Arterienverkalkung.

Wann wird Simva-Aristo angewendet?

Cholesterinsenker wie Simva-Aristo werden u. a. verschrieben bei:

  • erhöhten Cholesterinwerten (primäre Hypercholesterinämie) und/oder erhöhten Fettwerten im Blut (gemischte Hyperlipidämie);
  • einer Erbkrankheit, die zu hohen Cholesterinwerten im Blut führt (homozygote familiäre Hypercholesterinämie);
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Simva-Aristo wird manchmal auch vorsorglich bei erhöhtem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z. B. bei Diabetes) verschrieben.

Wie wird Simva-Aristo angewendet?

Hinsichtlich der Anwendung richten Sie sich bitte nach den Anweisungen Ihres Arztes oder Ihrer Ärztin. Allgemeine Richtlinien für die Anwendung von Simva-Aristo:

  • Nehmen Sie die Tablette unzerkaut mit etwas Wasser ein.
  • Legen Sie den Einnahmezeitpunkt auf den Abend. Das Medikament wirkt abends am besten, da die Cholesterinproduktion in der Leber hauptsächlich nachts stattfindet.
  • Die Einnahme kann mit oder ohne Nahrung erfolgen. Vermeiden Sie jedoch Grapefruits und Grapefruitsaft, da diese das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen.
  • Haben Sie eine Einnahme vergessen? Lassen Sie die verpasste Dosis dann aus und fahren Sie danach mit der Behandlung wie gehabt fort. Nehmen Sie nie eine doppelte Menge des Medikaments ein, um die vergessene Einnahme auszugleichen.
  • Seien Sie vorsichtig mit Alkohol; dieser kann Nebenwirkungen wie Schwindel verstärken.

Weitere Informationen über die Anwendung von Simva-Aristo finden Sie auf dem Beipackzettel.

Welche Dosierungen gibt es?

Simva-Aristo ist in Tabletten à 10 mg, 20 mg und 40 mg erhältlich. Ihr Arzt entscheidet, welche Wirkstärke Sie benötigen und wie lange Sie dieses Medikament verwenden müssen. Allgemeine Richtlinien für die Anwendung von Simva-Aristo:

  • Erwachsene: einmal täglich (abends) 1 Tablette in der verordneten Wirkstärke (10, 20 oder 40 mg). Ihr Arzt kann diese Dosierung nach einiger Zeit auf bis 80 mg einmal täglich erhöhen.
  • Kinder ab 10 Jahren: einmal täglich (abends) 1 Tablette à 10 mg. Ihr Arzt kann diese Dosierung auf bis 1 Tablette à 40 mg einmal täglich erhöhen.

Für Kinder von unter 10 Jahren ist dieses Medikament nicht geeignet. Zusätzliche Informationen über die Dosierung von Simva-Aristo finden Sie auf dem Beipackzettel.

Welche Nebenwirkungen hat Simva-Aristo?

Medikamente können Nebenwirkungen verursachen, die aber nicht bei jedem Anwender auftreten. Zu den Nebenwirkungen von Simva-Aristo zählen u. a.:

  • Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall oder Verstopfung;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe;
  • Einschlafschwierigkeiten.

Eine vollständige Übersicht über mögliche Nebenwirkungen steht auf dem Beipackzettel. Wenn diese oder andere Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Wann darf Simva-Aristo nicht angewendet werden?

Dieses Medikament ist nicht für jeden geeignet. Simva-Aristo darf u. a. nicht angewendet werden:

  • bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Simvastatin oder einen der Hilfsstoffe in der Tablette;
  • bei Lebererkrankungen;
  • wenn Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft planen oder stillen.

Haben Sie andere gesundheitliche Probleme, trinken Sie viel Alkohol oder werden Sie in Kürze operiert? Fragen Sie dann Ihren Arzt, ob Simva-Aristo für Sie unbedenklich ist.

Zusätzliche Warnhinweise zur Anwendung von Simva-Aristo finden Sie auf dem Beipackzettel. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie nicht sicher sind, ob Simva-Aristo für Sie geeignet ist.

Kann Simva-Aristo in Kombination mit anderen Medikamenten angewendet werden?

Bei dem Wirkstoff Simvastatin treten Wechselwirkungen mit zahlreichen anderen Medikamenten auf. Das bedeutet, dass sich diese Medikamente gegenseitig in ihrer Wirkung beeinflussen. Dadurch können bei gleichzeitiger Einnahme zusätzliche Nebenwirkungen auftreten. Bei Simva-Aristo kommt es zu Wechselwirkungen mit u. a.:

  • bestimmten Arzneimitteln gegen Epilepsie;
  • bestimmten Arzneimitteln gegen Tuberkulose;
  • bestimmten Antibiotika;
  • anderen Medikamenten zur Senkung von Cholesterin;
  • bestimmten Antimykotika (zur Behandlung von Pilzinfektionen);
  • bestimmten Mitteln gegen Gicht.

Eine Übersicht aller Medikamente, bei denen eine Wechselwirkung mit Simva-Aristo auftreten kann, finden Sie auf dem Beipackzettel. Nehmen Sie eines dieser Medikamente ein? Fragen Sie dann Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, ob (und wie) Sie diese mit Simva-Aristo kombinieren können.

Wo ist Simva-Aristo erhältlich?

Simva-Aristo ist nur in Apotheken und Online-Apotheken erhältlich.

Ist Simva-Aristo rezeptfrei erhältlich?

Simva-Aristo ist verschreibungspflichtig und somit nur mit einem ärztlichen Rezept erhältlich.

Quellenangaben

Apotheken Umschau. (2020, 03. August). SIMVA ARISTO - Anwendung, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen. https://www.apotheken-umschau.de/medikamente/beipackzettel/simva-aristo-40-mg-filmtabletten-9900739.html

Niederländischer Apothekerverband. (2020, 31. März). Simvastatin. Apotheek.nl. https://www.apotheek.nl/medicijnen/simvastatine#

Institut für Gesundheitsleistungen Niederlande. (s.d.). Simvastatin. Pharmakotherapeutischer Kompass. Verfügbar unter https://www.farmacotherapeutischkompas.nl/bladeren/preparaatteksten/s/simvastatine# [29. April 2021]

Packungsbeilage(n)
Zurück zum Seitenanfang